Blue Wheels erweitert Portfolio im Lichtbereich

Für die anstehenden Projekte in der zweiten Jahreshälfte hat Blue Wheels aus Essen das Beleuchtungs-Portfolio erweitert. Zu den Neuanschaffungen zählen unter anderem die LED Scheinwerfer Source Four LED Serie 2 Daylight HD von ETC. Diese Scheinwerferserie besteht aus einem Lampenkopf mit drei verschiedenen optischen Aufsätzen. Bei gleicher Lichtqualität lassen sich mit den Vorsätzen drei verschiedene Scheinwerfertypen umsetzen, wahlweise als Fresnel- /Stufenlinsenscheinwerfer, Profiler oder in Verbindung mit dem CYC Adapter als asymmetrischer Fluter. Die Lichtquelle bleibt dabei die Gleiche und überzeugt insbesondere mit den hervorragenden Farbwiedergabewerten.

Ebenfalls neu im Portfolio von Blue Wheels sind die akkubetriebenen LED Scheinwerfer von Astera, die in Deutschland entwickelt werden. Bei LK stehen jetzt die Ausführungen AX3 LightDrop und AX5 TriplePar zur Verfügung und sollen zum neuen Standard bei den PAR-Lampen werden. Die Astera Lampen bieten unter anderem die Möglichkeit zur drahtlosen Steuerung via App.

Für die Lichtsteuerung hat Blue Wheels in vier Konsolen HedgeHog 4 investiert und kann damit nun die komplette Range aus der Hog 4 Familie vom Hersteller High End Systems nutzen.

2018-06-22T15:27:46+00:0022. September 2017|Beleuchtung, Bühne|

Pin It on Pinterest